Termine


 

Liebe Landfrauen, liebe interessierte Frauen, 

wir starten mit unserem neuen Programm für die Monate 

Februar 2019 bis Herbst 2019

Wir möchten Sie gerne zu nachstehenden Veranstaltungen einladen. 

Macht unser Programm bekannt und bringt Freundinnen und Nachbarinnen gerne mit.

 

 

 

Gäste sind uns immer herzlich willkommen!

Diese Seite wird bearbeitet.

Moor

 


 

Vorankündigung

 

Donnerstag der 08. bis Sonntag, der 10. September 2019

 

hat unsere Reiseleiterin Karin Willer eine 3-Tagestour nach Quedlinburg organisiert.

Die Stadt Quedlinburg ist UNESCO-Welterbe.

Quedlinburg liegt an der Bode im nördlichen Harz.

Sie hat über 1200 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser aus mehreren Jahrhunderten.

 

 

1. Tag:   Unsere Reise führt uns zunächst ins SNOW-DOME nach  Bispingen zur Frühstückseinkehr. Weiter führt uns die

               Strecke durch den Nordharz, direkt nach Quedlinburg in  unser Hotel.

               Dort erwartet uns ein Reiseführer zu einem  Rundgang durch Quedlinburg.

               Nach einer Fahrt mit der Bimmelbahn durch die Stadt,

               stärken wir uns mit Kaffee und Kuchen. Mit einem  Abendessen beschließen wir den ersten Tag.

   

2. Tag:  Heute startet unsere Harzrundfahrt, u.a. nach Thale mit einer

             Führung zum sagenumwobenen Hexentanzplatz.  

             Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit, mit der

             Kabinenschwebebahn zur Talstation zurückzufahren. 

             Weiterfahrt nach Wendefuhrt. Von der dort geht es auf dem

             „Wasserweg“ weiter zur Rappbodetalsperre, der höchsten

             Staumauer in Deutschland. Auf der Schifffahrt erfahren wir

             vom Kapitän viel Wissenswertes. Bevor wir zur  

             Schloss Besichtigung nach Blankenburg fahren, geht es zur   

             Hängebrücke Titan (Rappbodetalbrücke). Die längste  Hängebrücke dieser Art.

             Nach dem Besuch  des Schlossgartens in Blankenburg geht es zurück in unser Hotel.

 

 

 

3. Tag: Es erwartet uns eine Stadtführung, mit dem Schwerpunkt

            „Durch sechs Jahrhunderte“, durch die Altstadt von

            Wernigerode. Mit der Wernigeroder Schlossbahn fahren wir hinauf zu Schloss.

             Im Anschluss haben wir Zeit für einen Bummel in Wernigerode.

            Quer durch den Harz treten wir dann unsere Rückreise nach Dithmarschen an.

            Wir werden im „Best Western Hotel“ Schlossmühle in Quedlinburg wohnen.

Anmeldung ab 20.Februar 2019 bei Karin Willer Tel.-Nr.: 04855-8274.

Die Anmeldung zur Fahrt ist verbindlich!

Kosten: Mitglieder 289,00€ pro Person Einzelzimmerzuschlag: 50,00€.

Bezahlung bis zum 15. Juli 2019.

Den Betrag bitte gleich nach der Anmeldung auf das Konto von Karin Willer bei der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank,  IBAN: DE80 2189 0022 0015 2527 33 überweisen.

 

 

In keine unserer angebotenen Reisen ist eine 

Reiserücktrittskostenversicherung enthalten!!!

  

Für alle Fahrten verantwortlich im Sinne des Reisevertrags- und Personenbeförderungsgesetzes ist die Firma Omnibusbetrieb E. Schwarz, Sarzbüttel (inkl. Insolvenzschutz).

 Für Veröffentlichungen unseres Ortsvereins werden von Veranstaltungen und Ausflügen Fotos gemacht. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden sind. Sollte dies nicht zutreffen, bitten wir darum, uns (d.h. Ihren Vorstand) umgehend ausdrücklich davon zu unterrichten. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Alle Anmeldungen und Fahrten sind verbindlich. Bei nicht rechtzeitiger Abmeldung sehen wir uns gezwungen, die Kosten von Ihnen zu erheben. Danke für Ihr Verständnis!!

 

 

Vorankündigung

 


Die Theater-AG des Gymnasiums Brunsbüttel studiert wieder ein neues Musical ein. Gespielt wird „My Fair Lady” unter der bewährten Leitung von Silvia Vogt, die selbst jahrelang in Hamburg die Rolle der Christine im „Phantom der Oper“ gesungen hat. Unterstützt wird sie dabei von Ines Kadgien und Tabitha Tunkin. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Sohn Thore Vogt. Es wirken ca. 30 Schülerinnen und Schüler mit, die bei einem Casting im März ausgesucht wurden. Des Weiteren spielen einige Lehrer mit, u.a. wieder Schulleiter Hans-Walter Thee, es singt ein Extra-Chor und professionelle Musiker aus Hamburg unterstützen die Aufführung.

 

Nachdem das Elbeforum in Brunsbüttel bei den vorherigen Stücken sechs Mal ausverkauft war, konnte der KreisLandFrauenverband erreichen, dass es am
Donnerstag, 12.September 2019 um 19.00 Uhr
eine Extra-Vorstellung nur für die LandFrauen geben wird.
Kosten:
12,00€
Anmeldung bei Telse Jebens, Tel. 04855-8452 ab sofort
Eigene Anreise

 

 

Wir, der LandFrauenVerein St. Michaelisdonn u. Umgebung 

steht für 

etwas Neues auszuprobieren, zu tüfteln, 

hier und da umzuändern, Fragen zu stellen.

 

 

 

 Neue Datenschutzgrundverordnung (DGSVO):
Umgang mit Daten im LandFrauenVerein St. Michaelisdonn und Umgebung e.V.

 

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der LandFrauenVerein St. Michaelisdonn u.U. e.V. dessen Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten und Bankverbindung auf. Diese Daten werden ausschließlich zur Mitgliederverwaltung erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben (Ausnahme: bei Reise-Teilnahme Weitergabe an das zuständige Busunternehmen).

 

Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Die Mitglieder können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten.

 

Der Veröffentlichung von Fotos, die auf Veranstaltungen zum Zwecke zukünftiger Dokumentation und Veröffentlichung auf der Website und in Printmedien (Tageszeitung/Bauernblatt) erstellt werden, wird zugestimmt.

 

 

 

Wir, der LandFrauenVerein St. Michaelisdonn u. Umgebung,

sind eine engagierte Vereinigung von Frauen im ländlichen Raum.

Wir bieten unseren Mitgliedern Bildung, kulturelle und

kreative Veranstaltungen und ein harmonisches Miteinander.

Gerne nehmen wir jederzeit Anregungen und Vorschläge für Veranstaltungen entgegen.

Herzliche Grüße

der Team-Vorstand

St. Michaelisdonn u.U. e.V.